Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Wer ist für den Anfängerkurs geeignet?

 


Kannst du noch nicht ohne Pool-Noodle einige Schwimm-Züge mit dem Kopf über Wasser bleiben? 

 

Schwimmziel:

~ Anfänger


W Ängste abbauen 

W Vertrauen aufbauen

W Konsequent und 
altersgemäß-leistungsniveau-kindgerecht
an das Schwimmen heranführen

Was:

Gleiten im Wasser

mit Brett

ohne Brett

Wie:

- Gleiten von der Stufe weg zum Schwimmlehrer
- Gleiten zur Stufe, Kopf ins Wasser
- Gleiten durch einen Reifen
- Gleiten durch die Beine
- Gleiten unter der Noodle

Was:

Springen ins Wasser 

Wie:

- Springen von der Stufe ins Wasser
- Springen vom Beckenrand ins flache Wasser 
mit und ohne Noodle
über und unter einer Noodle her 
mit und ohne Hilfe
- Springen vom Beckenrand ins tiefere Wasser 


Was:

Ins Wasser ausatmen 

Wie:

- (Geburtstagskuchenkerzen, Ballons, pfeifen)
- Blasen ins Wasser pusten
- Loch ins Wasser pusten
- Ausatmen ins Wasser 
im Sitzen an der Stufe
hängend am Beckenrand 
stehend im flachen Wasser


Was:

Ringe tauchen

Wie:

- Gesicht ins Wasser
- Kopf ins Wasser
- Augen öffnen unter Wasser
- Heraufholen eines Tauchringes von der Stufe
- Finger zählen



Was:

Brustschwimmen mit Noodle

Wie:

- Brust-Armzug 
- Brust-Beinschlag 
- Armzug und Beinschlag auf der Nudel


Was:

Rücken 

Wie:

- Rückenlage mit Noodle

KINDERSCHWIMMEN, SCHWIMMEN, TECHNIKTRAINING KRAULSCHWIMMEN, SCHWIMMSCHULE, SCHWIMMUNTERRICHT, SCHWIMMKURS

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?