google-site-verification: google591d4214c51a7bc4.html
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Wer ist für den Aufbaukurs geeignet?

 
 

Kannst du schon ohne Pool-Noodle einige Schwimm-Züge mit dem Kopf über Wasser bleiben? 

 

Schwimmziel:

- Wasservertrautheit vertiefen und Wassergewöhnung verbessern
- den Auftrieb liegend (Rücken?) im Wasser erfahren
- den Antrieb durch verschiedene Bewegungen im Wasser erzeugen
- weit durchs Wasser gleiten
- unter Wasser von Treppe oder Wand abstoßen und durch das Wasser gleiten
- Gleiten mit ruhigen Schwimmzügen
- längere Strecken ruhig schwimmen 



Schwimmziel:





~ Aufbau





W Brust- Schwimmtechnik Erreichen des Seepferdchens 





Brust-Schwimmtechnik mit Noodle 
eine Strecke (Bahn) schwimmen

Was:

Schwimmen im Tieferen 

Wie:

Brustbeinschlagübungen (saubere Technik) mit Brett 



Was:



Mit Noodle auf dem Rücken ~ 
Rückenbeinschlag (wie Bauchlage)



Wie:



Rückenbeinschlag im Sitzen an der Stufe oder im Sitzen am BeckenrandRückenbeinschlag mit Noodle im Flachen 
Rückenbeinschlag ohne Noodle (Hilfestellung)
Starkes Überstrecken des Kopfes zur Stabilisierung der Schwimmlage



Was:

Tauchen nach Gegenständen in verschiedenen Tiefen 



Wie:



Tiefe allmählich vergrößernTauchen jeweils mit Kopf /Beinen zuerst
Spielformen 



Was:



Springen mit anschließendem weiter schwimmen ohne anzuhalten bis zum Ziel

Wie:

Sprungformen:Fußwärts
Hocke (Bombe)



Was:

Atemtechnik: Kombinationsübungen ~ 
Wiederholt ins Wasser ausatmen nach dem einatmen

Wie:

Üben der Atemtechnik im Sitzen an der Stufe
im Hängen am Beckenrand

Was:

Tauchen mit Armzug und Beinschlag

Wie:

Unter der Noodle durchtauchenDurch einen Reifen tauchen
Durch die Beine tauchen
Schwimmen nach dem Sprung 
ohne zwischendurch anzufassen



Was:



Schwimmen (2 – 3 Züge)

Wie:

Steigern von einem Zug auf mehrere ZügeSchwimmen nach Gleitphase 

KINDERSCHWIMMEN, SCHWIMMEN, TECHNIKTRAINING KRAULSCHWIMMEN, SCHWIMMSCHULE, SCHWIMMUNTERRICHT, SCHWIMMKURS

Schwimmen auf Mallorca

Radfahren ~ Laufen ~ Ernährung ~

WELLBEING ist Lebensfreude.

Unsere einzige Aufgabe ist, gesund und glücklich zu sein.

Als Aquapädagoge sind mir die Anliegen sehr gut bekannt.

Ich habe die Fähigkeit, die Freude am und imWasser erfahren zu lassen. 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?